Fotowerkstatt kreativ

Reisefotografie 2 – Weitere Tipps und Tools

Winterthur

Machen Sie noch mehr aus Ihrer Reisefotografie! In diesem Kurs Reisefotografie 2 – Weitere Tipps und Tools werden Sie anhand von weiteren typischen Reisemotiven in fortgeschrittene Techniken eingeführt, mit denen Sie aus jeder Situation stets das Beste herausholen können. Durch die zahlreichen Übungen u.a. anhand schwieriger Lichtsituationen oder mit Zeit und Bewegung werden Sie Ihre Kenntnisse festigen und weiter an Sicherheit gewinnen. Auch in der Bildverwaltung – die leider oft sträflich vernachlässigt wird – werden Sie bestimmt einen Schritt weiter kommen. So haben Sie Ihren Bilderhaufen im Griff und können das Optimum aus Ihren Bilder herausholen. Lassen Sie sich in diesem Kurs nochmals einen Motivations-Schub geben, um von Ihrer nächsten Reise die Bilder zurückzubringen, die Sie sich schon lange wünschen.

Kursablauf

Zunächst überlegen wir uns, was wir auf und nach der Reise fotografisch erreichen möchten und mit welchen Mitteln dies am erfolgsversprechendsten geschehen könnte. Ich zeige Ihnen, welche Ausrüstung für welchen Zweck sinnvoll ist und was ich auf Reisen an meiner Kamera einstelle. Wir widmen uns auch den auf Reisen wichtigen Aspekten wie der Energieversorgung der Kamera, Sicherung der Bilder und Reinigung von Objektiven und Kamerasensor.

Dann gehts auf die Reise! Anhand dreier Themenblöcke lernen und üben Sie weitere fortgeschrittene Techniken und erhalten vielfältige Motivideen für Ihre nächste Reise:

  • Themenblock 1:  Schwierige Lichtsituationen
    Wie beurteile ich schwierige Lichtsituationen anhand des Histogramms? Wie belichte ich Sonnenuntergänge oder andere Motive im harschen Gegenlicht? Welche Einstellungen bewähren sich bei Theater oder Konzerten? Was mache ich, wenn sich die Lichtverhältnisse sehr schnell ändern? Welche Mittel haben wir, um Situationen mit starken Kontrasten zu begegnen?
  • Themenblock 2:  Landschaften und Natur
    Wie gelingen gute Landschaftsbilder? Wann setze ich welche Filter ein? Wie erstelle ich atemberaubende Panoramen? Wie und wann arbeite ich mit dem Stativ? Wie bilde ich Wasser märchenhaft verschwommen ab? Was muss ich in schwierigem Gelände wie z.B. feuchten Regenwäldern, heissen Wüsten oder eisigen Bergen beachten? Wie setze ich dortige Motive perfekt in Szene? Wie gelingen gute Bilder auf einer Tier-Safari? Wie kann ich beim Tauchen mit wenig Ausrüstung gute Unterwasserbilder schiessen? Wie geht man mit nicht-fotografierenden Mitreisenden um?
  • Themenblock 3:  Zeit und Bewegung
    Wie fange ich Bewegung mit einem Foto ein? Wie bilde ich sich schnell bewegende Motive am besten ab? Welche Autofokus-Modi braucht es dazu? Wie gelingt mir das „Mitziehen“? Was für Möglichkeiten habe ich in der Dämmerung oder Nacht? Wie fotografiere ich Skylines, Auto-Lichtschlangen, Feuerwerk, Mond, Sterne, Blitze bei einem Gewitter? Wie erzeuge ich überraschende Effekte? Wie kann ich mit Licht malen?

Nach unserer Reise demonstriere ich Ihnen anhand der Software Adobe Photoshop Lightroom, wie ich selber meine vielen Bilder effizient und zeitsparend verwalte und optimiere. Der ganze Aufwand des Fotografierens und der Bildverwaltung lohnt sich nur, wenn wir auch etwas aus unseren Bildern machen. Ich gebe Ihnen ein paar Ideen dazu, vom Fotobuch bis zur Diashow. Am Schluss zeige ich Ihnen, wie Sie mit der kritischen Betrachtung Ihrer Bilder – durch Sie selbst und andere – Ihre fotografische Arbeit beurteilen können, um für die nächste Reise einen Schritt weiterzukommen. 

Kursinhalt im Überblick

Vor der Reise

  • Fotografische Ziele der Reise und wie man diese erreicht
  • Energieversorgung, Sicherung, Objektiv- und Sensorreinigung
  • Meine Reiseausrüstung und Kameraeinstellungen

Auf der Reise

  • Schwierige Lichtsituationen, Histogramm, Spotmessung, Graukarte
  • Belichtungsreihen, HDR (High Dynamic Range), sinnvolle Automatik
  • Landschaften, Einsatz von Filter und Stativ, Panorama und weitere Tools
  • Auf Tier-Safari in Afrika, auf Foto-Pirsch in tropischen Regenwäldern
  • Erschwerte Bedingungen in heissen Wüsten und eisigen Bergen
  • Tolle Unterwasserfotos mit wenig Ausrüstung
  • Action und Bewegung einfangen, Autofokus-Modi, Technik des Mitziehens
  • Hohe ISO-Werte, Langzeitbelichtungen, Nacht und Dämmerung, Skylines
  • Auto-Lichtschlangen, Mond, Sterne, Feuerwerk, Blitze im Gewitter

Nach der Reise

  • Foto-Workflow-Demo anhand der Software Adobe Lightroom
  • Ideen und Tipps zum Präsentieren der Bilder
  • Aus Bildkritik lernen, umsetzen für die nächste Reise

Organisatorisches

Dieser Kurs baut auf dem Kurs Reisefotografie 1 – Grundlagen und mehr auf. Fotografische Grundkenntnisse werden somit vorausgesetzt: Sie sollten die Einstellungen und Belichtungsmodi ihrer Kamera beherrschen, sowie mit Blende, Zeit, ISO-Empfindlichkeit und Schärfentiefe bewusst Ihr Motiv gestalten können. Der Kurs wird in Workshop-Atmosphäre gehalten und lebt von anschaulichen Bildbeispielen und praktischen Übungen direkt mit Ihrer Kamera. Aber er lebt auch von Ihnen. Sie haben die Möglichkeit, diejenigen Fragen zu stellen, auf die Sie schon lange eine Antwort suchten. Dank dem ausführlichen Skript können Sie sich voll auf den Kurs konzentrieren und brauchen sich nur gelegentlich Notizen zu machen.

Bringen Sie Ihre Digitalkamera (inkl. Bedienungsanleitung) mit. Sie sollte manuell bedient werden können (Blende und Zeit). Dies kann eine Spiegelreflex- bzw. Systemkamera sein, oder eine entsprechend ausgestattete Kompaktkamera. Auf Wunsch können Sie für den Kurs auch eine meiner Nikon-Spiegelreflexkameras zum Üben verwenden. Geben Sie dies bitte bei der Kursanmeldung bekannt.

Im Preis inbegriffen sind die Unterlagen und Wasser im Seminarraum. Verpflegung ist Sache der Teilnehmer.

Aktuelle Kursangebote

Sonntag, 04.11.2018 | 09:00 - 17:00 Uhr
Kurs-Nr.: RF-181104
CHF 350.00
Hotel Bananacity
Schaffhauserstraße 8
8400 Winterthur
(Nähe Hauptbahnhof)

Vormerken

Persönliche Daten
Passt kein Termin oder ist noch kein Termin festgelegt? Sie können sich unverbindlich vormerken lassen und wir werden Sie über neue Kurse informieren.

Weitere Infos

Kurzinfo

  • Location:
    Hotel Bananacity
    Winterthur (Nähe HB)
  • Dauer:
    9:00 bis 17:00 Uhr
  • Leitung:
    Dominique Wirz
  • Teilnehmer:
    min. 4, max. 8
  • Zielgruppe:
    Fortgeschrittene
  • Preis:
    CHF 350.--

Stimmen

Der Kurs war für mich in allen Belangen super. Der Tag hat mir sehr gefallen und ich habe sehr viel profitiert.

mehr Stimmen

Verschenken Sie diesen Kurs

Kennen Sie jemanden, der gerne auf Reisen fotografiert? Dieser Kurs gibt bestimmt neue Impulse und eignet sich perfekt als Geschenk.

Geschenk-Gutschein

Galerie

Passt kein Termin?

Dann lassen Sie sich unverbindlich vormerken. Sobald ich wieder genug Interessenten auf der Liste habe, werde ich weitere Termine festlegen und Sie sofort informieren.

Themen dieser Seite
  • Reisefotografie
  • Fotografieren auf Reisen
  • Fotografieren im Regenwald, auf Safari, in der Wüste
  • Fotografie mit fortgeschrittenen Techniken
  • Naturfotografie
  • Landschaftsfotografie
  • Unterwasserfotografie
  • Bildverwaltung mit Adobe Lightroom
  • Fotokurs in Winterthur
  • Fotoworkshop für Fortgeschrittene

Fotowerkstatt kreativ
Thomas Sbampato & Dominique Wirz

info(at)fotowerkstatt-kreativ.ch

Bei uns macht es klick ... bei Fotokursen und Seminaren. Unsere Fotowerkstatt ist für kreative Menschen, die das Erlebnis lieben und einfach besser fotografieren möchten. Bei uns lernen Sie das Foto-Handwerk ganz praktisch und mit viel Spass!